Skip to main content

Unser detaillierter Dildo Test

Dildo Test

Neben dem Vibrator sind Dildos das beliebteste und meistverkaufte Sexspielzeug. Der Vorteil des Dildos gegenüber dem Vibrator ist ganz einfach, er kommt komplett ohne Strom und Technik aus. Er kann nicht kaputt gehen, die Batterien müssen nicht gewechselt werden und er ist immer sofort einsetzbar. Natürlich kommt ein Dildo nicht an die Simulations-Intensität eines Vibrators ran, er findet trotzdem gerne und oft bei Paaren Verwendung. Denn gerade beim Vorspiel ist der Dildo eine aufregendes Spielzeug im Bett.  Ähnlich wie bei dem Vibrator, findet man auch den Dildo in vielen verschiedenen Farben, Formen und Größen. Zudem gibt es viele verschiedenen Materialien, wie Silikon, aber zum Beispiel auch Glas. Auf was du beim Kauf achten musst und welcher Dildo der Beste ist, erfährst du hier in unserem Dildo Test!

 

Unser Dildo Testergebnis

1234
Deluxe Real Dong Penis Nachbildung (430 Gramm), Dildo mit schöner Eichel & Saugnapf - Testsieger
Modell Deluxe Real Dong Penis NachbildungDeluxe Silikon Real Dong Dildo big playerPipedream IciclesOrion European Lover
Preis

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 17,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 10,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

88.75%

83.75%

76.25%

65%

Bewertung
Länge21cm25cm18cm23cm
Durchmesser25-50mm42-52mm36mm40-45mm
Gewicht430g500g300g400g
MaterialSilikonSilikonGlasPVC
Phthalatfrei
Saugnapf
Preis

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 17,21 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 10,67 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestberichtPreis prüfen auf *Zum TestberichtPreis prüfen auf *Zum TestberichtPreis prüfen auf *Zum TestberichtPreis prüfen auf *

 

Was macht einen guten Dildo aus?

Da in Dildos keine Motoren verbaut sind, kommt es bei der Wahl des richtigen Dildos natürlich mehr auf die Verarbeitung, das Material und die Optik an. Ein wichtige Rolle spielt auch die Größe und die Form. Unser Dildo Test fasst die wichtigsten Eigenschaften für dich zusammen und zeigt dir, welcher der richtige Dildo für dich ist.

 

Das Material

acceptance-of-the-850373__340

Zur Herstellung von Dildos werden viele verschiedene Materialien verwendet. Besonders beliebt sind Silikon, PVC, Glas, Aluminium und Edelstahl. Allerdings findet man selten auch Dildos aus Holz. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Man muss also selber abwägen, was einem wichtig ist. Beispielsweise lassen sich mit Glas keine optisch natürlichen Dildos bauen. Dafür sind sie leicht zu reinigen und es lässt sich jedes Gleitgel zur Nutzung verwenden. Zudem lassen sich Glas Dildos leicht erwärmen oder kühlen, falls das gewünscht sein sollte.

Die wichtigste Eigenschaft des Materials sollte allerdings sein, das der Dildo komplett phthalatfrei ist. Phthalat ist ein Weichmacher, der über die Schleimhäute aufgenommen werden und der Gesundheit schaden kann. In Kinderspielzeug ist dieser Stoff beispielsweise verboten worden, beim Sexspielzeug bleibt es dem Nutzer selber überlassen, ob der Dildo phthalatfrei sein soll oder nicht. Als unbedenklich gelten beispielsweise echtes Silikon, Glas, Aluminium, Edelstahl sowie Naturlatex.

 

Die Verarbeitung

acceptance-of-the-850373__340

Ein guter Dildo sollte makellos verarbeitet sein. Vor allem sollte allerdings der Eigengeruch des Materials so gering wie möglich sein. Hier ist eine große Qualitätsspanne zwischen den Herstellern zu erkennen. Einige Produkte haben einen extremen Plastikgeruch, der auch nach mehrfacher Reinigung nicht verfliegt, andere sind von Anfang an sehr geruchsneutral. Falls er sehr störend ist, empfiehlt es sich auch, zusätzlich ein Kondom zu verwenden.

 

Die Optik acceptance-of-the-850373__340

Oft wird ein natürlich aussehender Dildo als optisch schön empfunden. Diese Natürlichkeit lässt sich jedoch nicht mit jedem Material gleich gut darstellen. Am besten sind hier die Silikon und PVC Dildos aufgestellt, sie imitieren fast perfekt einen echten Penis. Oft kann man hier auch in den Hautfarben variieren. Am wenigsten gelingt die natürliche Darstellung bei einem Glasdildo, dafür lassen sich andere schicke Design Möglichkeiten finden. Jede Frau sollte selber entscheiden, ob die Optik ein wichtiges Merkmal für sie ist oder nicht.

 

Die Größe

acceptance-of-the-850373__340

Die Größe und Dicke eines Dildos kann sehr stark variieren. Von wirklich unnatürlich großen Exemplaren bis hin zur Originalgröße ist bei Dildos wirklich alles dabei. Du solltest bei der Auswahl des richtigen Dildos deshalb unbedingt auf deinen eigenen Körper achten. Jede Frau ist anatomisch etwas anders gebaut, zu große Dildos könnten also für dich persönlich viel zu groß, für andere Frauen aber gerade richtig sein.

 

Die Form

acceptance-of-the-850373__340

Für viele verschieden Vorlieben gibt es auch genauso viele verschiedene Formen, die ein Dildo haben kann. Beispielsweise gibt es noch Doppeldildos, Analdildos oder Strap-on-Dildos. Unser Dildo Test konzentriert sich auf die beliebteste und bekannteste Standardform. Ihr solltet also im Vorfeld wissen, was eure persönlichen Vorlieben sind und dem entsprechend auch eine passende Form wählen.

 

Das perfekte Zubehör

information

Die Vagina ist ein sehr empfindliches Organ und daher ist bei der Nutzung von Dildos die Hygiene äußerst wichtig. Man sollte den Dildo nach jedem Gebrauch mit einem, für Silikon geeigneten, Desinfektionsmittel reinigen. Vor dem Gebrauch empfehlen wir, den Dildo einmal unter klarem Wasser abzuspülen. Unsere Empfehlung ist das Joydivision 13900 Reinigungs-, Pflege-, Desinfektionsmittel zur regelmäßigen Reinigung deines Dildos.

Ein weiteres wichtiges Hilfsmittel ist das Gleitgel, es garantiert eine reibungslose Anwendung deines Dildos und macht das Einführen besonders angenehm. Auch bei dem Gleitgel sollte man darauf achten, dass es sich mit Silikon- und Latex-Produkten verträgt. Es sollte zudem ein wasserbasiertes, fettfreies Gleitgel sein, damit es sich leicht abwaschen lässt.  Unsere Dildo Test Empfehlung ist das Deluxe Aqua Gleitgel von Lumunu.